New Yorks charmante Seiten

21. Juni 2022

Es wird wieder gereist. Und die USA – und da New York – stehen ganz oben auf der Bucketlist der Reisenden. Das Buch von Susan Kaufman „New York wie es keiner kennt“ macht noch mehr Lust, den Big Apple zu durchstreifen.

Spaziergänge mit der Kamera

Denn die langjährige Lifestyleredakteurin und Fotografin nimmt die Lesenden mit auf ihre Spaziergänge mit der Kamera und erkundet mit ihnen die charmanten, die malerischen Seiten der Stadt, die viel mehr zu bieten hat als Manhattan und die Wolkenkratzer. Zu den Magnolienbäumen im Washington Square Park, zur neogotischen Grace Church am Broadway, in den romantischen Gramercy Park, zu Blumenläden, Buchgeschäften und Cafés.

Farbenprächtige Einladung

Das ganze Buch ist eine farbenprächtige Einladung in die Stadt, die angeblich niemals schläft. Kaufmans Fotos zeugen von der Liebe der Fotografin zu ihrer Stadt, von ihrem Faible für Details, und sie zeigen tatsächlich Seiten von New York, die man so kaum kennt. Verträumte Gassen in Greenwich Village, blühende Gärten in Noho & Nolita, schöne Fassaden in Soho, Kutschenhäuser im Gramercy Park, stilvolle Aufgänge in Murray Hill, anmutige Stadthäuser in der Upper East Side, den „altertümlichen Charme“ von Carnegie Hill.

Karte der Lieblingsorte

Die Bilderbögen sind eine charmante Entdeckungsreise durch ein New York, das mit seiner Kleinteiligkeit überrascht, mit seinen Ecken und Winkeln, den liebevoll dekorierten Schaufenstern und den auffälligen Türen. Kaufman hat Vintage Läden aufgestöbert, eine uralte Metzgerei oder einen japanischen Schreibwarenladen. Sie hat ihre Lieblingsplätze bei Regen und Schnee fotografiert, im Frühling und im Herbst. Und am Ende von jedem Kapitel findet sich eine gezeichnet Karte mit den Lieblingsorten.
Da würde man doch am liebsten gleich den nächsten Flug nach New York buchen, um im Caffe Dante einen Espresso zu trinken oder bei Raoul‘s Bistro einen Tisch für zwei zu reservieren.

Info  Susan Kaufman. New York wie es keiner kennt, Midas, 126 S., 25 Euro, ISBN 978-3-03876-215-7

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.